Emotionsmandala

»Ihr seid lebendig in uns, Lebewesen der Zukunft. Ihr seid lebendig in den Spiralen unserer Zellen. Oh ihr, die ihr nach uns kommt, erinnert uns daran, dass wir eure Ahnen sind. Erfüllt uns mit Freude für die Arbeit, die getan werden muss.« (Joanna Macy)

Die rituelle Arbeit mit dem Emotionsmandala ist angelehnt am dem Wahrheitsmandala, von der Pionierin der Tiefenökologie Joanna Macy.

Wir werden uns an diesem Tag auseinandersetzten mit den Uremotionen, Wut, Trauer, Angst und Leere, diese Gefühle formen unsere emotionalen Körperlandschaften. Jeder Körper trägt Geschichten in sich, die so wild und vielfältig sind, wie das Leben selbst. Wut, Trauer, Scham, Angst und Freude
sind einige der kräftigsten Emotionen, die unser Handeln und unsere Bewegungsabläufe im Körper beeinflussen. Hinter jeder Emotion in unserem Körper steckt eine Geschichte, die es verdient, erzählt zu werden. Dazu gehören Geschichten von Narben und Blessuren und ebenso die Erinnerung an die Freude und Feste, die uns bereichert haben.Es ist gut, Heilungsräume und -kreise zu schaffen, damit man in Verbindung mit den Emotionen ist, ohne sie zu bewerten.
Kann ich benennen, was mich innerlich bewegt, findet es einen Ausdruck im Körper und in der Welt, dann besteht die Möglichkeit,
dass allein durch die achtsame Wahrnehmung eine Linderung von Schmerz oder Kummer erfolgt. Wir wenden uns an diesem Tag auch den dem kollektiven Erdschmerz zu. Die Sorge um die Welt steigt und nimmt Einfluss auf unsere Gesundheit und Gefühle. Wie können wir ihn Effizient begegnen, ohne uns ohnmächtig zu fühlen. Sinn dieser rituellen Übung ist es eine Struktur in die Hand zu bekommen. Den Schmerz annehmen und deinen Schmerz der Erde zu bezeugen. Dieses Ritual ist ein sehr intensives und reinigendes Ritual. Ich werde auf die verschieden die Potenziale der Emotion eingehen und die Arbeit mit der Körperarbeit verbinden.

Der Workshop richtet sich auch an Männer.

Termin: 16.11.2019 von 11.00 – 17.00Uhr.

Kosten: 95,00€ (bitte etwas vegetarisches zu essen mit bringen für ein gemeinsames Mittagessen)

Ort: Seevetal / Harmstorf

Anmeldung: info@talamohajeri.com

Im happinez Magazin Ausgabe  4/19  waren die Leserinnen bei Workshop Emotionsmandala dabei. Anbei der Report.
PRODUKTION Emotions-Mandala D